Bewerbungsvoraussetzungen

Der Masterstudiengang ist ein weiterbildender Studiengang. Er wendet sich an Bewerber/innen mit unterschiedlichen disziplinären oder professionellen Hintergründen - Künstler/innen aller Medien ebenso wie Vermittler/innen – z. B. Kurator/innen und Kritiker/innen – oder Wissenschafter/innen mit geistes-, sozial- oder auch naturwissenschaftlichem Hintergrund, - die an einer engagierten Arbeit im kulturellen Feld interessiert sind und sich in konzentrierter, wissenschaftlich fundierter Weise Zusatzqualifikationen für ihre zukünftige berufliche Praxis im Bereich des Kuratorischen aneignen wollen.

Bewerber/innen verfügen über einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (Bachelor mit mindestens 240 ects-Punkten oder Magister/Master/Diplom) in einem für die Tätigkeit im Kulturbereich relevanten Studiengang und haben nach ihrem Abschluss berufliche Erfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr gesammelt.

AKTUELL

Ausstellung + Workshop „Vom Zeigen und Schauen – Objekt-, Display- und Reisefotografie im Grassi Museum für Völkerkunde“


9. Februar - 26. März 2017


Eine Kooperation des GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig und des Masterstudiengangs Kulturen des Kuratorischen der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.


http://vomzeigenundschauen.de