Lehrende

Der Studiengang bietet ein herausragendes Verhältnis von Lehrenden zu Studierenden. Den bis zu achtzehn Studierenden eines Jahrgangs stehen drei Lehrende der HGB zur Seite: der Inhaber der Professur Kulturen des Kuratorischen, die wissenschaftliche Mitarbeiterin des Studiengangs und die Inhaberin der Professur Kunstgeschichte und Bildwissenschaft.

Außerdem wirken jährlich bis zu zehn internationale Gäste in Workshops, Vorträgen, Gesprächen oder Kolloquien an dem Lehrangebot des Studiengangs mit. Gäste sind Künstler/innen, die in besonderer Weise mit dem Kuratorischen arbeiten, Wissenschaftler/innen aus einem breiten Spektrum von Disziplinen, die für das Kuratorische relevant sind – und natürlich freie ebenso wie institutionell gebundene Kurator/innen. Hinzu kommen Gäste aus Praxisbereichen, die mit dem Kuratorischen unmittelbar in Verbindung stehen, zum Beispiel dem Verlagswesen oder der Kunstkritik.

AKTUELL

Ausstellung + Workshop „Vom Zeigen und Schauen – Objekt-, Display- und Reisefotografie im Grassi Museum für Völkerkunde“


9. Februar - 26. März 2017


Eine Kooperation des GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig und des Masterstudiengangs Kulturen des Kuratorischen der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.


http://vomzeigenundschauen.de