4 - Geschichte und Theorie des Kuratorischen / Transdisziplinarität

Gegenstand sind Vermittlungs- und Präsentationsformen der bildenden Kunst im Verhältnis zu denjenigen anderer Disziplinen - des Tanzes, des Theaters, des Films, der Musik, der Literatur oder auch der Naturwissenschaften. Sie erscheinen im Kontext der wissenschaftlichen Diskurse und Methoden, die das Studium und die Erforschung der unterschiedlichen Disziplinen bestimmen.

Zurück

AKTUELL

Ausstellung + Workshop „Vom Zeigen und Schauen – Objekt-, Display- und Reisefotografie im Grassi Museum für Völkerkunde“


9. Februar - 26. März 2017


Eine Kooperation des GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig und des Masterstudiengangs Kulturen des Kuratorischen der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.


http://vomzeigenundschauen.de